Mozzarella

2011-07-26 15-29-21 - Z7260052

geklaut von hier.

Ok, zu diesem Käsesurrogat sage ich erstmal nicht viel, da er aktuell noch danach schreit, in diversen Kontexten zum Einsatz zu kommen. Verwendung fand er jedoch schonmal hier. Seidentofu hatte ich nicht, und in einem anderen Zusammenhang las ich davon, dass Bockshornklee (EHEC!) wohl bisweilen käsige Aromen spendet (?). Wer mag, kann natürlich auch noch ein paar Hefeflocken verarbeiten. Ich befinde mich noch am Anfang meiner Experimentierphase, vegane Käse sind ja meist eher mau.

Zutaten für ca. 300g

  • 1 Block Kräutertofu, 175g (Kaufland)
  • ½ Packung Sojasahne
  • 3 TL Agar-Agar
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 Msp Bockshornklee
  • Salz
  • Knoblauchpulver

Zubereitung

Alles in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab zerhäckseln. In einen Topf geben, unter ständigem Rühren (brennt schnell an!) aufkochen, Temperatur verringern und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln. In ein plastenes Gefäß geben (Tupperdöschen oder so), in den Kühlschrank packen und ein paar Stunden abkühlen lassen. Auf einen Teller stürzen und anschneiden. Schmilzt angeblich und soll wohl auch als Brotbelag schmecken. Wird ausprobiert! Ggf. werden neuartige Erkenntnisse dann auch auf diesem Blog kundgetan, also lauscht, ihr kleinen Elfen!

2011-07-26 15-30-01 - Z7260056

2 Gedanken zu “Mozzarella

  1. Pingback: Gefüllte Riesenchampignons « Hail Seitan! or Can't believe it's not that blahblah jesus guy!

  2. Pingback: Zucchini-Ricotta-Quiche « Hail Seitan! or Can't believe it's not that blahblah jesus guy!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s