Blumenkohl „Florentiner Art“

2013-07-25 19-41-15 - P7253213

Im Vorfeld habe ich mir das hier irgendwie schöner aussehend vorgestellt. Gerade läuft meines Wissens auch wieder mal ein Blogevent, bei dem es um hässliche/misslungene Speisen geht, eigentlich wäre es prädestiniert dafür. Naja. Wie dem auch sei, in der Jenaer Mensa habe ich vor vielen vielen Jahren mal “Blumenkohl Florentiner Art” gegessen und fand das eigentlich ganz nett. Meines Wissens bzw. meiner Erinnerung nach war da aber weniger Spinat bei, aber ich habe mich grob hieran orientiert, was hätte ich auch mit dem restlichen Spinat anfangen sollen?! Auf jeden Fall eine gute Möglichkeit, Blumenkohl zu verwerten, wenn man sich nicht die Mühe mit bspw. Panieren machen möchte.

Zutaten für 3 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • Alsan
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 450g TK Spinat
  • Wilmersburger Pizzaschmelz/einfacher Hefeschmelz
  • 3 Tomaten
  • 1 Blumenkohl, in Röschen

Zubereitung (Dauer: 1 Stunde ca)

Den Spinat aus dem TK-Fach nehmen und antauen lassen. Den Blumenkohl in Salzwasser kochen, mit Schaumkelle herausnehmen, Wasser behalten. Die gehackte Zwiebel in Alsan anschwitzen, 2 EL Mehl dazu, mit ½ Liter des Blumenkohlkochwassers ablöschen, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat _kräftig_ abschmecken. Die Hälfte dieser Mehlschwitze zum Spinat geben und vermischen, ggf. nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Den Blumenkohl zur restlichen Sauce geben und den Topf vom Herd ziehen. In eine Auflaufform zuerst den Spinat geben, die Blumenkohlsaucenmischung darüber verteilen. Die Tomaten waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, würfeln. Die Tomaten über das Gemüse geben, darüber Wilmersburger nach Bedarf verteilen und 20 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. Mit bspw. Hefeknödeln servieren (Rezept folgt demnächst [hoffe ich]).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s