Jeden Tag eine gute Tarte: Tarte Tatin mit karamellisierten Zwiebeln und Tomaten

Noch ein kurzes hinterher: Als ich neulich wieder mal Unmengen Tomaten übrig hatte, entsann ich mich eines nur wenige Tage zuvor erspähten Blogeintrags, und seien wir ehrlich, Tarte Tatin (ostdeutsch: Taht Tateng) klingt erstmal einfach schön. Habe ich vorher nie gegessen, ist auch eigentlich ein verkehrt herum gebackener und anschließend gestürzter Apfelkuchen. Ohne große Worte zu verlieren: (Das Rezept ist praktisch komplett von der Mangoseele übernommen – bis auf den Blätterteig. Ich schreib das jetzt nur hin, falls mal ihr Blog irgendwann nicht erreichbar sein sollte oder so.)

2013-09-12 14-34-23 - P9124350

Tarte Tatin

  • Blätterteig (in der Größe der verwendeten Pfanne)
  • 300g Tomaten
  • Zucker
  • Öl
  • Salz
  • Thymian
  • 2 Zwiebeln
  • Balsamico

2013-09-12 11-30-05 - P9124339

Zubereitung (Dauer: 1 Stunde, ca.)

Die Tomaten vierteln, bzw je nach Größe noch etwas kleiner schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Den Blätterteig auf die Größe der Pfanne zuschneiden. In besagter, ofenfester (!), Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen, die Zwiebeln sollten schön weich werden. Die Zwiebeln in eine Schüssel geben und in der Pfanne etwas Balsamico mit Zucker verrühren, die Tomaten hineinsetzen und karamellisieren lassen. Den Ofen vorheizen auf 180 Grad Celsius. Wenn die Flüssigkeit in der Pfanne verdampft und die Tomaten weich sind, die Zwiebeln dazugeben und vermischen, den Blätterteig darüber legen und im Ofen so eine halbe Stunde backen, bzw vorher schauen, damit die ganze Chose nicht schwarz wird. Stürzen und servieren!

2013-09-12 11-55-33 - P9124342

2013-09-12 14-36-09 - P9124354

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s